Kundennähe
Direkt aus der Nachbarschaft.
Sicherheit
Geben Sie sich ein Stück Risiko frei.
Umwelt
Regenerativ, ökologisch und ressourcenschonend.
Schließen Sie sich an
089 - 969 98 41 41

Aus Unterföhring.
Für Unterföhring.

Anschluss für Generationen

Wärme ist etwas Existenzielles. Ohne Wärme gibt es kein Leben. In Oberbayern haben wir das Glück, dass sie direkt unter unseren Füßen liegt. Wir von GEOVOL haben diese Wärme in den vergangenen Jahren für die Unterföhringer Bürger und Unternehmen nutzbar gemacht.

Mit dem Ziel, vielen Generationen umweltfreundliche, sichere und heimische Energie zu liefern. Als Teil der Gemeinde für die Gemeinde. Ganz nah bei Ihnen.

Unsere Fernwärme in Zahlen

67.000
Tonnen Kohlendioxid eingespart
41
gewerbliche Kunden (Stand 2016)
2.168
angeschlossene Haushalte (Stand 2016)
2.500
max. Bohrtiefe in m
290.000
Megawattstunden geliefert (bis Ende 2017)
4
Geothermiebohrungen

News rund um GEOVOL

19.06.2018
Baustellen-Info

Auf dieser Seite erhalten Sie während der Ausbauphasen des Fernwärmenetzes aktuelle Informationen über anstehende Baumaßnahmen und damit zusammenhängende Verkehrsregelungen.

Sicherheit ist Trumpf: GEOVOL lässt Bohrlöcher prüfen und Pumpe wechseln

Nach rund zehn Jahren störungsfreiem Betrieb werden die beiden 2008/2009 entstandenen Thermalbohrungen aktuell gewartet und inspiziert. Zudem wird eine der beiden Tauchkreiselpumpen gewechselt. Dafür braucht es zwei schwere Autokräne, die schon von weithin sichtbar sind.

Newsletter beleuchtet Wirtschaftlichkeit der Geothermie

Vor wenigen Tagen ist der neue GEOVOL-Newsletter erschienen. Die aktuelle Ausgabe berichtet unter anderem über den Ausbau des Fernwärmenetzes im Jahr 2018, das „Redesign“ des Auftritts von GEOVOL und die Arbeit des Aufsichtsrats.

Gastvortrag von Prof. Dr. jur. Helmut Greulich

Am gestrigen Dienstag hielt der renommierte Rechtsanwalt Professor Dr. Helmut Greulich im Hause der Geovol einen Gastvortrag zur Reform des Bauvertragsrechts.

Riesiger Andrang beim Jubiläumsfest

Fast tausend Besucher folgten der Einladung von GEOVOL um das zehnjährige Jubiläum des Unternehmens zu feiern.

Neue GEOVOL-Unternehmensbroschüre

GEOVOL beginnt seinen Auftritt zu modernisieren. Der erste Schritt dieses „Redesigns“ ist eine neu gestaltete Unternehmensbroschüre, die im Rahmen des Jubiläumsfests erstmals veröffentlicht wurde.

Jubiläumsfest für die ganze Familie

Auf dem Betriebsgelände erwartet die Besucher ein bunter Strauß an attraktiven Unterhaltungsangeboten. Ein Highlight ist die Fahrt in einem Fesselballon, der mit Hilfe eines Jumbokrans bis zu 60 Meter über die Veranstaltung emporgezogen wird...

GEOVOL senkt die Preise

Zum 1. Oktober 2017 sinken erneut die Preise für Fernwärme von GEOVOL. Dies ist die vierte Preissenkung in Folge.

Begrüssung der 500. Kundin

Im Frühjahr hatte Walburga Henneberg als 500. Kundin einen Anschlussvertrag mit GEOVOL unterzeichnet. Passend zur Kundennummer 500 schenkt GEOVOL der Neukundin 500 Euro beim Anschlusspreis.

Entwärmen statt Entnehmen

Regional. Richtungsweisend. Regenerativ.

Das geothermische Prinzip ist so einfach wie umweltschonend: Im ersten Schritt wird heißes Thermalwasser aus der Tiefe an die Oberfläche gepumpt. In der GEOVOL-Energiezentrale gibt es seine Wärme an die Fernwärmeleitung ab. Danach wird es über eine zweite Bohrung wieder zurück in den Untergrund geführt und damit der Kreislauf geschlossen. Das Wasser kann sich nun erneut erwärmen und wieder für die Geothermie genutzt werden.

Die Menschen hinter GEOVOL

Peter Lohr

Geschäftsführer

T: 089 -969 98 41 - 0
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

Ulrich Huber

Technischer Leiter

T: 089 -969 98 41 - 0
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

Falko Faust

Kundenberatung / Vertrieb

T: 089 -969 98 41 -41
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

Manuela Bilan

Zentrale

T: 089 -969 98 41 - 0
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

Claudia Fürmeier

Sekretariat

T: 089 -969 98 41 - 0
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

Kerstin Valinski

Kundenbetreuung

T: 089 -969 98 41 - 44
F: 089 -969 98 41 - 40
M: service@geovol.de

„Der große Zuspruch für unsere Fernwärme spornt uns jeden Tag auf's Neue an, den Netzausbau weiter voranzutreiben. Einen großen Teil haben wir schon geschafft.“

— Peter Lohr