Geothermische Kälte

Umweltfreundliche Klimatisierung

Seit 2015 versorgt GEOVOL seine Kunden nicht nur mit heimischer Wärme sondern bietet auch auch die Klimatisierung mit umweltfreundlicher Kälte an. Hierfür werden Absorptionskältemaschinen genutzt, die mit Hilfe geothermischer Fernwärme betrieben werden. Die Aufgabe der Wärme in solchen Anlagen ist, Wasser aus einer Lösung auszutreiben, das anschließend bei Niederdruck verdampft und so der Umgebung Wärme entzieht – dabei entsteht Kälte, die zur Klimatisierung des Gebäudes genutzt werden kann. 

Die Installation geothermisch betriebener Absorptionskältemaschinen ist in der Regel nur für Unternehmen interessant. Für sie lohnt sich die innovative Nutzung geothermischer Energie aber in doppelter Hinsicht: Zum einen ökologisch und zum anderen finanziell. Denn konventionelle Klimaanlagen werden in der Regel mit Strom betrieben und verursachen dadurch hohe Betriebskosten. Auch ökologisch ist die Klimatisierung mit Geothermie ein Gewinn: Dank des umweltfreundlichen "Betriebsmittels" Erdwärme verbessern die Nutzer geothermischer Kältemaschinen ihre Umweltbilanz deutlich.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Notrufnummer Info Bauarbeiten Führungen GEOVOL-Newsletter

AKTUELLES

Montag, 24.07.2017

Der 29. GEOVOL-Newsletter ist erschienen.
Schwerpunkthema Erweiterung Fernwärmenetz

Donnerstag, 20.07.2017

Wegen einer Störung ...

Mittwoch, 19.07.2017

Zwei Magazine berichten über die Geothermienutzung