Zertifizierte Heizungsbau-Partner

ZertifikatFür Installationsarbeiten in Zusammenhang mit der Fernwärmeversorgung empfiehlt GEOVOL seinen Kunden fachkundige Heizungsbauunternehmen aus der Region (siehe unten). Um autorisierter Servicepartner zu werden, muss der Heizungsbauer an einer Fortbildungsveranstaltung teilgenommen haben, die über alle für einen optimalen Betrieb der Wärmeübergabestationen wichtigen Themen infomiert. Experten für Fernwärme- und Anlagentechnik referieren dabei über Installation, Regelung und Wartung der Stationen. Besonderes Augenmerk wird auf eine sparsame, verbrauchsoptimierte und für den Kunden komfortable Regelung der Stationen gelegt.

GEOVOL will seinen Kunden zu jedem Zeitpunkt einen kompetenten Service rund um ihre Wärmeversorgung bieten. Deshalb ist uns an einer langfristigen, fairen Partnerschaft mit fachkundigen Heizungsbauern aus der Region gelegen. Idealerweise erledigt ein und dasselbe Heizungsunternehmen sowohl die vom Kunden zu tragenden Arbeiten als auch die Maßnahmen, die GEOVOL beauftragt. Damit hat der Kunde nur einen Installationstermin und einen Ansprechpartner. So ist die Umstellung auf Geothermie in aller Regel schnell erledigt.

Folgende Unternehmen sind derzeit von GEOVOL zertifiziert

(Stand: September 2016)


 

WICHTIGE INFORMATIONEN

Notrufnummer Info Bauarbeiten Führungen GEOVOL-Newsletter

AKTUELLES

Donnerstag, 10.08.2017

Geschäftsüher Peter Lohr begrüßt Walburga Henneberg als 500. Kundin
Geschäftsführer Peter Lohr überreicht Blumen und Geschenk

Donnerstag, 03.08.2017

Zum Auftakt des Besuchs gab Peter Lohr eine Einführung in die tiefe Geothemie
Schüler aus Neuburg zeigen großes Interesse an der Geothermie

Montag, 24.07.2017

Der 29. GEOVOL-Newsletter ist erschienen.
Schwerpunkthema Erweiterung Fernwärmenetz